© Pixabay

IntraRegionale 2021

Auch unser Müll kann klingen

Auch der Wertstoffhof Bissendorf der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) macht als Partner des Kunstvereins imago Wedemark mit einer Klanginstallation bei der Intraregionalen 2021 mit. Die Künstler Daniela Fromberg und Stefan Roigk gestalten das Kunstwerk „Das Kabinett des industriellen Elends“ auf dem Wertstoffhof.

Eine Kasematte zum Klingen bringen

In den sogenannten Kasematten vom Schloss Landestrost bespielt die Grazer Klangkünstlerin Clara Oppel den spitzbogigen Gang, der 100 m lang, fast 3,5 m breit und 4 m hoch ist, mit akustischem Material, das sie direkt in den Kasematten und der nahen Umgebung per Audiorekorder aufgezeichnet hat.

Klänge mit/durch und in der Natur

Im Kulturgut Poggenhagen in Neustadt präsentiert der Kölner Künstler Peter Simon sein Werk „MetaMorph“. Es befasst sich mit der sogenannten Bioakustik, der Kommunikation von Tieren und Organismen sowie dem Verhältnis von Mensch und Natur.

Die Eröffnung in Lehrte

Der Auftakt der Intraregionale 2021 im Parkhaus von Lehrte; Eröffnungsreden und eine erste Kunstaktion: die LACHE, ein Murmelklang-Projekt von Lisa Premke.

Allgemeine Information

Jetzt geht´s los: Die IntraRegionale 2021